Liebe | Über Sonne, Netflix und Reisen

Ich liebe Sommer.

Wenn die Sonnenstrahlen das Zimmer durchfluten.

Laufen ins kalte Wasser.

Generell das Meer. 

Und Wellen.

 

 

Ich liebe den Wind.

Wenn er von vorne in meine Haare weht.

Oder von hinten ins Segel pustet.

 

 

Ich liebe Regen.

Bei offener Terassentür und Tee auf der Couch.

Und den Geruch danach.

 

Ich liebe nichts tun.

Netflix am Abend.

Am Morgen.

Und zwischendurch.

 

 

Ich liebe Bücher.

Eintauchen in andere Welten und Emotionen.

Das Vergessen dabei.

Viel zu selten.

 

Ich liebe Reisen.

Der Moment, wenn das Flugzeug durch die Wolken fliegt und alles hell wird.

Im Moment leben.

Keine Sorgen.

 

 

Ich liebe nach Hause kommen.

Wenn alles ist wie immer.

Aber nichts ist wie zuvor.

 

 

3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.